La Talaia d'Alcúdia

Der Wanderweg

Die Strecke verläuft durch die Ländereien der Gemeinde La Victòria, die in früheren Zeiten von den Bewohnern von Alcúdia zum Sammeln von Holz und Zwergpalmen sowie für die Aussaat und Jagd genutzt wurden, um ihre wirtschaftliche Lage zu verbessern, die gerade für das Nötigste reichte.

Diese Halbinsel ist heutzutage eine der bedeutendsten Naturlandschaften Mallorcas. Wichtigstes Merkmal ist der offensichtliche Kontrast zwischen weitläufigen Pinienwäldern und der von intensiver landwirtschaftlicher Nutzung, Bränden und Viehzucht geprägten Vegetation an den Berghängen. Dies sowie die bergige Umgebung, die Allgegenwart des Meeres und die Lage zwischen den Buchten von Alcúdia und von Pollença machen die Landschaft zum Hauptanreiz für einen Ausflug.

Nicht geeignet für: Kinderwagen, Rollstühle


   

Ausgangspunkt:

ermita de la Victòria (132 m)

Endpunkt:

ermita de la Victòria (132 m)


Schwierigkeitsgrad:

mittel

Gehzeit:

3 h 48 min


  

Länge:

10.206 m

Höhensunterschied:

Höhensunterschied im Anstieg: 598 m

Höhensunterschied im Abstieg: 605 m


Zugehörige Information