Etappe 5.1: Inca-Caimari

Die Etappe

Die Route führt uns in die Ortschaft Selva, das Eingangstor für die Pilger, die seit Menschengedenken und von überall auf Mallorca zum Heiligtum von Lluc gekommen sind.
 
Über alte Wege, zwischen Trockensteinmauern, Mandelbäumen und Johannisbrotbäumen nähern wir uns immer mehr den Bergen der Serra de Tramuntana und kommen nach Caimari, in einen Ort, der uns mit den Bergen im Hintergrund und Terrassenfeldern mit Olivenhainen erwartet und die Nähe des Aufstiegs nach Lluc ankündigt.


   

Ausgangspunkt:

Inca. Plaça del Bestiar (112 m

Endpunkt:

Caimari (179 m)


Schwierigkeitsgrad:

einfach

Gehzeit:

1 h 35 min


  

Länge:

6.240 m

Höhenunterschied:

Höhenunterschied im Anstieg: 112 m

Höhenunterschied im Abstieg: 75 m


Zugehörige Information