Etappe 1: Coll des Racó - Cala Estreta

Die Etappe

Unsere Strecke führt uns durch Gebiete, die wiederholt unter Waldbränden gelitten haben. Die Natur gibt jedoch nicht auf und zwischen Steinen und Felsen treiben erneut Pflanzen aus. Wir kommen durch Landschaften voller Zwergpalmen, Erdbeerbäumen und Stechginster, die Wurzeln geschlagen haben und überlebenden Schnecken und Schildkröten sowie den zurückkehrenden Vögeln einen Zufluchtsort bieten.

Danach erwarten uns im Winter einsame und im Sommer gut besuchte Buchten mit Sandstränden und manchmal tückischem, jedoch immer transparentem und türkisblauem Wasser, die zu einem erfrischenden Bad und einer Rast einladen.
 


   

Ausgangspunkt:

coll des Racó, camí de Cala Torta (230 m)

Endpunkt:

cala Estreta (4 m)


Schwierigkeitsgrad:

einfach

Gehzeit:

1 h 55 min


  

Länge:

7.387 m

Höhenunterschied:

Höhenunterschied im Anstieg: 42 m

Höhenunterschied im Abstieg: 269 m


Zugehörige Information