Die Festung Castell d'Alaró

Der Wanderweg

Heute besteigen wir den Puig d’Alaró, der zusammen mit seinem Zwillingsberg s’Alcadena eine riesige Eingangspforte zum Gebirgszug Serra de Tramuntana bildet.

Von oben bietet sich uns nach Osten eine Aussicht über den Pla de Mallorca, nach Nordosten auf die Buchten von Alcúdia und Pollença und schließlich nach Norden auf das Tal Vall d'Orient und die Serra mit den Gipfeln L’Ofre, Puig Major und Massanella.

Auf dem Gipfel dieses sagenumwobenen Berges erwartet uns die Ruine der steinernen Festung, dem letzten Zufluchtsort der damaligen, christlichen bzw. maurischen Bewohner von Mallorca vor Eindringlingen aus der Fremde.
Nicht geeignet für: Kinder unter 6 Jahren, Kinderwagen, Rollstühle


   

Ausgangspunkt:

Alaró, plaça de la Vila (224 m)

Endpunkt:

Alaró, plaça de la Vila (224 m)


Schwierigkeitsgrad:

einfach

Gehzeit:

4 h 53 min


  

Länge:

14.152 m

Höhenunterschied:

Höhenunterschied im Anstieg: 643 m

Höhenunterschied im Abstieg: 643 m


Zugehörige Information